Corona-Testzentrum

Das Corona-Testzentrum pausiert ab 01.07.2021 bis auf weiteres.

Online-Terminbuchung


»Vor Gott sind alle Menschen gleich« Gal 3,28

Die Arbeit des Caritasverbandes Wolfsburg e.V. ist seit 1978 vom Leitgedanken »Not sehen und handeln« geprägt.

Jahr für Jahr wendet sich eine nicht unerhebliche Zahl Wolfsburger Bürger and die Caritas. Sie erfahren von über 60 fachlich qualifizierten hauptamtlichen und rund 100 ehrenamtlichen Mitarbeitern Hilfe. Das Beratungsangebot umfasst die allgemeine Lebens- und Sozialberatung, Insolvenz- und Schuldnerberatung, Schwangeren- und Familienberatung, Aussiedlerberatung, Flüchtlingssozialberatung und die Migrationsberatung.

Das Angebot wird durch den Caritas-Mittagstisch, die Kleiderkammer und den Babykorb ergänzt. Im Bereich der offenen Seniorenarbeit wird Älteren die Möglichkeit gegeben, in Gemeinschaft mit anderen aktiv am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Die Caritas-Begegnungsstätten bieten zusätzlich Platz für Veranstaltungen.


Wir arbeiten für Menschen mit Menschen.

Allgemeine Lebens- und Sozialberatung

Die Allgemeine Lebens- und Sozialberatung richtet sich an Personen in besonderen Lebenslagen.

Oft treten persönliche oder soziale Probleme auf, die nicht selbständig bewältigt werden können, z.B. finanzielle und wirtschaftliche Schwierigkeiten, Arbeitslosigkeit, familiäre oder gesundheitliche Probleme.

Frau Dagmar Dieterich-Henning

05361 89009-20

Mo. und Mi. 9-12 und Di. und Do. 14-17 Uhr
schwangerenberatung@caritas-wolfsburg.de

Frau I. Braun

05361 89009-17

Di.-Do. 9-12 und Di. und Do. 14-17 Uhr
migrationserstberatung@caritas-wolfsburg.de

Migrationsberatung

MigrationsERSTberatung

Frau I. Braun

05361 89009-17

Mo. 9-12 und Di. 9-12 und 14-17 Uhr
migrationserstberatung@caritas-wolfsburg.de

Frau D. Killiana

05361 89009-19

Mo., Di., Do. 9-12 und Di. und Do. 14-17 Uhr
migrationserstberatung2@caritas-wolfsburg.de

Migrationsberatung / Schwerpunkt ital. Mitbürger

Frau G. Sensi Carusone

05361 89009-15

Mi. und Fr. 9-12 und nach telefonischer Vereinbarung
migration@caritas-wolfsburg.de

Flüchtlingssozialberatung / Café Welcome

Frau De Queiroz Campos

05361 89009-15

Mo., Di. und Do. 9-12 und nach telefonischer Vereinbarung
fluechtlingsberatung@caritas-wolfsburg.de

Flüchtlingssozialberatung für Frauen / KARIBU

Frau Dagmar Dieterich-Henning

05361 89009-20

Mo. und Mi. 9-12 und Di. und Do. 14-17 Uhr
schwangerenberatung@caritas-wolfsburg.de

Flüchtlingssozialberatung

Frau Annika Scharenberg

05361 89009-12

Mo. und Di. 9-12 und 14-17 Uhr, Mi. 9-12 Uhr
migrationsberatung@caritas-wolfsburg.de

JOBWERK (Jugendberufshilfe)

Das Jobwerk bietet jungen Menschen bis zur Vollendung des 26. Lebensjahres unter anderem Beratung nach den Prinzipien des Casemanagements:

  • Unterstützung bei der Berufsorientierung
  • Erstellen von Bewerbungsunterlagen
  • Unterstützung bei der Stellensuche
  • Hilfestellung bei Problemen, die einem Berufseinstieg im Wege stehen

Frau Ulrike Martens

05361 308999-11

Mi. und Do., Termine nur nach Vereinbarung
Porschestraße 2
extern.ulrike.martens@stadt.wolfsburg.de

Frau Anna Randazzo

05361 308999-18

Mo., Mi. und Do., Termine nur nach Vereinbarung
Porschestraße 2
anna.randazzo@stadt.wolfsburg.de

Schuldner- und Insolvenzberatung

Seit dem Jahr 2005 bietet der Caritasverband Wolfsburg e.V. sowohl soziale Schuldnerberatung als auch Insolvenzberatung an.

Die Beratungsstelle hilft bei:

  • der Klärung der Schuldensituation
  • der Haushaltsplanung
  • Erarbeitung eines Entschuldungsplanes
  • Verhandlungen über Ratenzahlungen, Vergleichen, Stundungen
  • Vorbereitung auf die Verbraucherinsolvenz
  • Fragen zum Pfändungsschutzkonto

Frau Borchard

05361 89009-18

Mo.-Do. 9-12 und Di. und Do. 14-17 Uhr
oder außerhalb der Bürozeiten nach telefonischer Absprache
schuldnerberatung@caritas-wolfsburg.de

Schwangerenberatung

Die Schwangerenberatungsstelle

  • berät zu Fragen, Ängsten und Konflikten in der Schwangerschaft sowie nach der Geburt bis zum 3. Lebensjahr des Kindes
  • berät in persönlichen, familiären Fragen
  • gibt Informationen über staatliche Hilfen
  • informiert über Rechte und Pflichten als Eltern / Alleinerziehende
  • informiert über vorgeburtliche Diagnostik, Gesundheitsfürsorge und Frühförderangebote
  • unterstützt bei der Vermittlung finanzieller Hilfen
  • vermittelt Sachhilfen (Aktion Babykorb)

Frau Dagmar Dieterich-Henning

05361 89009-20

Mo. und Mi. 9-12 und Di. und Do. 14-17 Uhr
schwangerenberatung@caritas-wolfsburg.de

Ambulante Pflegeeinrichtung

Caritas-Sozialstation Wolfsburg-Süd
John-F.-Kennedy-Allee 9
38444 Wolfsburg

Telefon: 05361 / 77 12 77
Fax: 05361 / 77 12 96

Internet: www.caritas-sozialstation-wolfsburg.de
E-Mail: caritas-sozialstation@wolfsburg.de

Pflegedienstleitung

Frau Sabine Marx

05361 771277

Mo.-Do. 8-12 und 13-15 Uhr, Fr. 8-12 Uhr
caritas-sozialstation@wolfsburg.de

Stellv. Pflegedienstleitung

Frau Maria Capogrosso

05361 771277

Mo.-Do. 8-12 und 13-15 Uhr, Fr. 8-12 Uhr
caritas-sozialstation@wolfsburg.de

Seniorenarbeit

Jüngeren und älteren Senioren wird die Möglichkeit geboten, in Gemeinschaft mit Anderen aktiv am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Sie erleben dadurch eine Steigerung ihrer Lebensqualität und Lebensfreude.

Frau Annika Scharenberg

05361 89009-12

Do. 9-12 und 14-17 Uhr
seniorenarbeit@caritas-wolfsburg.de

Seniorenfahrten

Im Rahmen unseres Fahrtenprogramms können Sie wählen zwischen Aktivfreizeiten, Erholungen, Kultur- und Informationsfahrten. Bei den Aktivfreizeiten stehen gemeinschaftliche Wanderungen und Fahrradtouren auf dem Programm. Im Rahmen der Erholungen steht das gemütliche Beisammensein in der Gemeinschaft im Vordergrund. Und bei den Kultur- und Informationsfahrten stehen Ausland- und Städtefahrten mit interessanten Ausflügen und Besichtigungen besonderer Sehenswürdigkeiten zur Auswahl.

Fahrtenprogramm 2021

Frau G. Wamhof

05361 89009-14

Mo.-Do. 9-12 Uhr oder nach telefonischer Absprache
seniorenfahrten@caritas-wolfsburg.de

Begegnungsstätte Föhrenkrug

Seit April 2008 befindet sich die Caritas Begegnungsstätte in den Räumlichkeiten der ehemaligen Gaststätte "Föhrenkrug", Pestalozziallee 3, 38440 Wolfsburg. Im großen Saal können sich Vereine und Verbände treffen und Familien feiern.

www.foehrenkrug.de

Frau S. Wohlsdorf

05361 89009-16 o. 89009-0

Mo.-Do. 9-12 und Di. und Do. 14-17 Uhr
foehrenkrug@caritas-wolfsburg.de

Begegnungsstätte Detmerode

Die Caritas Begegnungsstätte Detmerode befindet sich im Seniorenzentrum Johannes Paul II. in Detmerode, Marignanestr. 12, 38444 Wolfsburg. Ein abwechslungsreiches Programm sowie ein Café laden zum Verweilen ein.

Frau S. Wohlsdorf

05361 89009-16 o. 89009-0

Mo.-Do. 9-12 und Di. und Do. 14-17 Uhr
foehrenkrug@caritas-wolfsburg.de

Hausnotruf

Das Haus-Notruf-System unterstützt ältere, behinderte oder kranke Menschen damit sie in ihrer gewohnten Umgebung bleiben und weiterhin selbständig in den eigenen vier Wänden wohnen können.

Es besteht eine Kooperation mit dem Caritasverband Wolfenbüttel für die Betreuung des Hausnotruf-Systems.

Herr Thomas Czech

0531 2340202

hausnotruf@caritas-wolfenbuettel.de

»Kennt Ihr die Armen Eurer Stadt?«

Caritas Mittagstisch

Mittagstisch

Es besteht die Möglichkeit, während der Wintermonate eine warme Mahlzeit zu erhalten, in den Sommermonaten werden gespendete Lebensmittel ausgegeben.

Der Caritas-Mittagstisch befindet sich im Bonifatiushaus, Antonius-Holling-Weg 11, 38440 Wolfsburg.

Das ganze Projekt wird ausschließlich von sehr engagierten ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern getragen.

Spendenkonto
IBAN DE96 2695 1311 0025 6126 64
BIC NOLADE21GFW
Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg

Kontakt
Herr Paske
05361 206-545

Aktion Mensch

Kleiderkammer

Mittagstisch

Die Kleiderkammer bietet seit über 20 Jahren unbürokratische und direkte Hilfe. Dank der Spendenbereitschaft vieler Wolfsburger ist es möglich, gut erhaltene Bekleidung für Damen, Herren und Kinder an Bedürftige abzugeben.

Öffnungszeiten
Mo. bis Do. 09-12 Uhr
Di. und Do. 14-16 Uhr

Zu diesen Zeiten kann auch Kleidung (gereinigt!) abgegeben werden.

Babykorb

Mittagstisch

Die "Aktion Babykorb" bietet Familien gebrauchte, aber gut erhaltene Baby-/ Kinderbekleidung, sowie Kinderwagen, -karren und -betten.

Kontakt
Frau Dieterich-Henning
05361 89009-20

„Schulhilfsfonds“

Schulhilfsfonds

In unsere Beratungsstelle kommen vermehrt junge Familien und allein erziehende Mütter und Väter, die nicht bzw. nur unter großer Belastung in der Lage sind, den Schulbedarf ihrer Kinder zu finanzieren. Die hilfesuchenden Familien im ALG II - Bezug oder Geringverdiener können die Kosten für den Schulbedarf ihrer Kinder bei Einschulung oder in den laufenden Schuljahren oft nicht aufbringen. Sie sind deshalb dringend auf Hilfe und Unterstützung angewiesen, damit die Kinder Chancengleichheit erhalten.

Jährlich können dank der finanziellen Hilfe und Spenden viele Familien mit Gutscheinen für Schulmaterialien und Kostenübernahmen für Schulbücher und Übungshefte ganz direkt und unbürokratisch unterstützt werden! Unterstützen auch Sie das Projekt „Schulhilfsfonds“.

Kontakt
Frau Irina Braun
05361 89009-17

Frau Dagmar Dieterich-Henning
05361 89009-20

Café Welcome

Café Welcome

Ein Ort der Begegnung; Menschen anderer Kulturen treffen, voneinander lernen, gemeinsam spielen und sich bei einer Tasse Kaffee oder Tee näher kennenlernen. Jeder ist willkommen!

Jeden Donnerstag, 16:00-18:30 Uhr
Karl-Leisner-Haus (Katju), Kettelerstr. 3, 38440 Wolfsburg (hinter der City Galerie)

Kontakt
Frau D. Killiana
05361 89009-19

Projekt Karibu-Frauengruppe

Projekt Karibu-Frauengruppe

Karibu! So heißt auf Suaheli willkommen. Das gemeinsame Miteinander, Füreinander und Voneinander steht als Leitmotiv der Gruppe.

Willkommen sind bei uns alle Frauen! Das Angebot richtet sich an Flüchtlingsfrauen, Migrantinnen und auch alle anderen Frauen, Schwangere und Mütter, egal welcher Religion oder Hautfarbe in Wolfsburg, die mehr über sich selbst und andere Frauen erfahren möchten, die neugierig, vielleicht einsam oder allein sind und innerhalb eines geschützten Rahmens Vielfalt (er)-leben möchten.

Die Treffen finden einmal wöchentlich jeweils montags von 14:00-16:00 Uhr statt. Es handelt sich um ein offenes Gruppenangebot. Für Kinder, die mitgebracht werden, weil sie noch keine Kindertagesstätte oder Schule besuchen, wird eine Betreuung angeboten.

Ansprechpartnerin
Frau Dieterich-Henning
05361 89009-20

Gefördert durch den Nothilfe-Fonds für Flüchtlinge des Bistums Hildesheim und die Stadt Wolfsburg

Weitere Hilfsprojekte

Der Caritasverband Wolfsburg e.V. unterstützt gemeinsam mit der katholischen St. Christophorus-Kirche Flüchtlinge im Libanon. Seit 2005 führen die Schwestern vom Guten Hirten die Kranken- und Sozialstation "St. Antoine" in Roueisset, eine Anlaufstelle für die Ärmsten und verstärkt für Flüchtlinge. Hilfesuchende erhalten dort unter anderem eine medizinische Grundversorgung, Medikamente und Nahrung. Die Schwestern vom Guten Hirten sind dringend auf Spenden angewiesen.

Spendenkonto
IBAN DE77 4006 0265 0037 0044 02
BIC GENODEM1DKM
Darlehenskasse Münster eG
Stichwort: Hilfe für Libanon

back